Katharina Willkomm

"Strukturwandel aus liberaler Sicht – Wie können wir ihn für die Region nutzen?“

Veranstaltungsbild

Der Strukturwandel im Rheinischen Revier ist unausweichlich. Die „Kohle-Kommission“ hat vorgeschlagen, die Kohleverstromung in Deutschland 2038 einzustellen. Wie können wir diese Veränderung nutzen, um gute Arbeitsplätze und Wohlstand auch für die nächste Generation zu ermöglichen.

Freitag, 14. Juni, ab 18:00 Uhr
bis Freitag, 14. Juni, 21:00 Uhr

Bürgerhalle Lich Steinstraß
Matthiasplatz 8
52428 Jülich

Persönliche Anrede